Schützenwesen

...der Anfang

Nach der Auflösung der Bruderschaft im Jahr 1874, fassten einige Männer in der Gaststätte Heinrich Krüppel den Entschluss die Bruderschaft und damit das Schützenwesen wieder aufleben zu lassen. Im Jahr darauf fand das erste Schützenfest an Pfingsten statt. Anstelle des Brudermeisters trat damals erstmals ein Präsident. Dieser hieß Daniel Pohlhausen. Geboren am 10.01.1881 in Kaiserswerth, verbrachte er seine Kindheit auf dem Böxhof, dessen landwirtschaftlichen Betrieb seine Familie über 40 Jahre führte. Er übte das Amt des Präsidenten bis 1924 aus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren