Startseite | Sitemap | Impressum | Cookie-Hinweis

Neusser Farbkästen

Neusser FarbKästen

Die bunten Neusser Farbkästen der Bürgerstiftung Neuss grüßen an vielen Ecken der Innenstadt. Gestaltet wurden die 71 - zuvor meist übel beschmierten - Versorgerkästen in den Jahren 2010- 2012 von Schülerinnen und Schülern und Kunst-pädagogen der Neusser Gymnasien Marienberg, Quirinus und Alexander von Humboldt. Für diese, von der Bü.NE mit Spendengeldern, verschönerten Farbkästen sucht die Bü.NE Paten aus der näheren Umgebung, die immer wieder einmal ein Auge auf die Kästen werfen und Schmierereien melden. Projektleiter Herbert Haas: „Jedes Jahr werden alle Kästen einmal professionell gereinigt, gemeldete Schäden werden von dem Neusser Unternehmen Graffito Ex binnen kurzem beseitigt. Wir hoffen, viele Anwohner auch für eine finanzielle Patenschaft für einen FARBKASTEN ihrer Wahl gewinnen zu können (30,-/Jahr).“

Neusser FarbKästen 2012

In diesem Jahr führt die Bürgerstiftung zum 3. Mal ihre populäre und erfolgreiche Aktion NEUSSER FARBKÄSTEN durch. Wieder sind mehr als 100 Schülerinnen und Schüler der Gymnasien Alexander von Humboldt, Marienberg und Quirinus – sowie erstmalig der Janusz Korczak-Gesamtschule - beteiligt.
Mit ihren Kunstpädagogen/innen möchten sie am Aktionstag 29. Juni 2012 zahlreiche Versorgungs-kästen entlang der zentralen Bustrasse von „McDonald“ bis zum Clemens Sels-Museum in kleine Kunstwerke verwandeln.

Schirmherr ist erneut der Neusser Bundestagsabgeordnete Hermann Gröhe, Hauptsponsor sind diesmal die Stadtwerke Neuss. Zusätzlich hat die Bü.Ne in diesem Jahr den Anstoß für ein „Pilotprojekt“ gegeben, das z.T. vernachlässigte Erscheinungsbild der Bustrasse insgesamt zu verbessern. So haben am 19./20. Juni 2012 Jugendliche des Neusser Berufs-förderungswerks Schlicherum mit ihrer Werkstattleiterin die historische Stadtmauer und beschmierte Hausfassaden gereinigt. Möglich war die Aktion vor allem Dank der Unterstützung durch die Stadt, die Sparkasse und die Stadtwerke Neuss.

  © Copyright 2018 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.